GEFAHRGUT

Gefahrgutschulung CBTA Modul C (ehemals PK 3) (ohne Gefahrenklasse 7)

Eine Gefahrgutschulung ist dann gefordert, wenn ein Unternehmen Gefahrgut im Luftverkehr befördert. Alle Mitarbeiter, müssen für ihren Arbeitsbereich eine entsprechende Gefahrgutschulung absolviert haben, um den sicheren Umgang mit gefährlichen Gütern zu gewährleisten. Hierzu zählen das Personal von Logistikunternehmen, Versender sowie Luftverkehrsgesellschaften, die regelmäßig gefährliche Güter versenden.

<
Dauer
4 Tage
ZielgruppePersonal von Spediteuren die Gefahrgutsendungen den Luftverkehrsgesellschaften anbieten und die Dokumentation (Gefahrgut-AWB) erstellen.