Back to Culture: Können Corona-Spürhunde eine Ansteckung mit dem Corona-Virus riechen?

Eine Test-Reihe mit vier Konzerten in Hannover startet!

Bereits im letzten Jahr starteten in Deutschland zwei Projekte mit gleicher Ausrichtung: Die Konditionierung von Spürhunden auf den Coronaerreger SARS-CoV-2. Jetzt stehen beide Projekte vor den finalen Machbarkeitsstudien.

Mit großer Freude bringen wir – AWiAS – unsere Unterstützung und unser Know-how bei dem Projekt der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), Hannover Concerts und ProEvent Hannover mit in die jetzt startenden Machbarkeitsstudien ein. Das Ziel ist die Erforschung, ob ausgebildete Corona-Spürhunde SARS-CoV-2 infizierte Personen zuverlässig aufspüren können. Im Zuge der Studie finden 4 Konzerte statt, welche dazu dienen die Machbarkeit dieser Methoden zu erforschen. Für diesen Zweck nimmt unser Leiter Hundeausbildung -Daniel Jannett- samt Corona-Spürhunden Cordula, Drago und Rebell an der Erforschung teil.

Leider schon ausgebucht! Ab sofort können Interessierte unter https://backtoculture.de Tickets für das erste Konzert mit Fury in the Slaughterhouse reservieren. Das Konzert findet am Sonntag, den 19. September 2021, um 20 Uhr auf der Gilde Parkbühne statt. Der Einlass beginnt ab 18 Uhr

Für die weiteren Konzerte bitte rechtzeitig (siehe Registrierungsstart) anmelden:

  • Montag, 27. September 2021, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 20 Uhr: Bosse auf der Gilde Parkbühne, mit maximal 800 Gästen Registrierungsstart: 20. September 2020, ab 20 Uhr Zurzeit geplante Sicherheitsmaßnahmen: Es muss Abstand gehalten und eine medizinische Maske bis zum Platz getragen werden.
  • Samstag, 2. Oktober 2021, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 20 Uhr: Alle Farben in der Swiss Life Hall, mit maximal 1.500 Gästen Registrierungsstart: 27. September 2020, ab 20 Uhr Zurzeit geplante Sicherheitsmaßnahmen: Es muss Abstand gehalten, aber keine Maske getragen werden.
  • Samstag, 9. Oktober 2021, Einlass: 18 Uhr, Beginn: 20 Uhr: Sido in der Swiss Life Hall, mit maximal 1.500 Gästen Registrierungsstart: 4. Oktober 2020, ab 20 Uhr Zurzeit geplante Sicherheitsmaßnahmen: Ohne Abstand und ohne Maske.

Die Registrierung für die einzelnen Konzerte ist jeweils ab dem Montag davor unter https://backtoculture.de möglich. Es können keine Tickets an der Abendkasse erworben werden.

Im Rahmen der Studie erfolgt nach jedem Konzert eine Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Hannover, so dass die Sicherheitsmaßnahmen gegebenenfalls für die Folgeveranstaltung angepasst werden.

Der Eintritt sowie der stattfindende PCR-Test sind frei. Die Gäste müssen lediglich der Teilnahme an der Studie einwilligen.

Bedingungen pro registrierter Person:

  • Max. 2 Tickets je Vorgang und Person buchbar
  • Volljährig: das 18. Lebensjahr muss vollendet sein
  • Die Teilnehmenden akzeptieren die Teilnahme an einer Studie

Weiter Infos und Tickets unter https://backtoculture.de

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail:
Telefon 0531-180538-0
Mail info@awias.com

Mehr Neuigkeiten

Neu: Online-Vorträge

Wie Ihnen mit E-Mail mitgeteilt, planen wir verschiedene Online-Vorträge. Die Themen finden Sie in [...]

ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER ABONNIEREN

Immer die Nummer 1.

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten zum Thema Luftsicherheit als Erstes, und sichern Sie sich 5% Rabatt auf Ihre nächste Schulung bei uns.
ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER ABONNIEREN