Schulung gem. Kapitel 11.2.3.6 –Personal für Luftfahrzeug-Sicherheitsdurchsuchungen2019-03-04T15:57:59+01:00

Project Description

SECURITY

Schulung gem. Kapitel 11.2.3.6 –Personal für Luftfahrzeug-Sicherheitsdurchsuchungen

Schulung von Personen, die Luftfahrzeug-Sicherheitsdurchsuchungen durchführen

Dauer
mit Flughafenausweis: 7 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
ohne Flughafenausweis: 4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
VoraussetzungPositive Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 7 LuftSiG
InhalteDie Inhalte der Schulung richten sich nach den Vorgaben des modularen Schulungssystems, hier Verbundmodul 2 und Spezialmodul 6 sowie Spezialmodul 20 als Kombianteil für den Flughafenausweis.

Die Schulung mit Flughafenausweis beinhaltet die Schulungen gem. Kapitel 11.2.6 und 11.2.7, ohne Flughafenausweis die Schulung gem. Kapitel 11.2.7 des Anhangs der DVO (EU) 2015/1998.
AbschlussLernzielkontrolle, Schulungsbescheinigung
GültigkeitGültig für 5 Jahre. Vor Ablauf der 5 Jahren erfolgt eine Wiederholung der Schulung.

Details Schulungsinhalte:

Inhalte Schulung 11.2.3.62019-02-06T09:44:00+01:00
  • Fähigkeit zur angemessenen Reaktion auf die Entdeckung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Möglichkeiten zum Verstecken verbotener Gegenstände
  • Kenntnis der Rechtsvorschriften für Luftfahrzeug-Sicherheitsdurchsuchungen
  • Kenntnis der Konfiguration des/der Luftfahrzeugtyp(en), an dem/denen die Person die Luftfahrzeug-Sicherheitsdurchsuchungen durchzuführen hat
  • Fähigkeit zur Durchführung von Luftfahrzeug-Sicherheitsdurchsuchungen mit ausreichender Zuverlässigkeit, um die Entdeckung versteckter verbotener Gegenstände hinreichend zu gewährleisten
  • Fähigkeit zur Identifizierung verbotener Gegenstände
  • Kenntnis über frühere unrechtmäßige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, Terroranschläge und aktuelle Bedrohungen
  • Kenntnis der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Kenntnis über Ziele und Struktur der Luftsicherheit, einschließlich der Verpflichtungen und Zuständigkeiten von Personen, die Sicherheitskontrollen durchführen
  • Kenntnis über die Zugangskontrollen und die einschlägigen Kontrollverfahren
  • Kenntnis der Konfiguration der jeweiligen Kontrollstelle und der Kontrollverfahren
  • Kenntnis der auf dem betreffenden Flughafen verwendeten Flughafenausweise

Zusätzliche Informationen:

Zeiten2019-02-22T19:52:22+01:00
  • Dieser eintägige Kurs beginnt um 10:00 Uhr. Der Kurs endet um 17:00 Uhr (kann nach Absprache variieren).

Sprache2019-02-20T17:33:15+01:00
  • Kurssprache: Deutsch

  • Kursunterlagen: Deutsch

Schulungsort2019-02-07T16:25:08+01:00
  • Seminare werden entweder in unserem Schulungszentrum in Frankfurt (Am Südpark 10, 65451 Kelsterbach) oder an einem unserer Partnerstandorte durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie in den Seminardetails.

Zertifikat2019-02-22T15:33:37+01:00
  • Jeder Teilnehmer erhält nach der Schulung eine vom Ausbilder unterschriebene Schulungsbescheinigung, digital oder hardcopy.

PDF herunterladen

Anmeldung:

Schulungsort:

AWiAS Aviation Services GmbH
Am Südpark 10
65451 Kelsterbach