Startschuss für Konzertreihe mit Einlasscheck durch Corona-Spürhunde

Den Start einer vierteiligen Konzertreihe mit Fury in the Slaughterhouse, Bosse, Alle Farben und Sido haben heute Wissenschaftsminister Björn Thümler, Dr. Gerhard Greif, Präsident der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), und Prof. Dr. Holger Volk, Leiter der Klinik für Kleintiere der TiHo, angekündigt. Bei der Veranstaltungsreihe kommen erstmals ausgebildete Corona-Spürhunde zum Einsatz. Sie ist Teil des Projekts „Back to Culture“, das das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur mit rund 1,3 Millionen Euro unterstützt. Die Klinik für Kleintiere der TiHo führt die Machbarkeitsstudie gemeinsam mit Hannover Concerts, ProEvent Hannover und der AWiAS Aviation Services GmbH durch. Sie soll zeigen, ob und wenn ja wie Großveranstaltungen durch den Einsatz von Corona-Spürhunden sicherer werden können.

Weiterlesen unter: https://www.mwk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/wissenschaftsminister-bjorn-thumler-bafog-fur-teilzeitstudierende-offnen-204208.html

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail:
Telefon 0531-180538-0
Mail info@awias.com

Mehr Neuigkeiten

Neu: Online-Vorträge

Wie Ihnen mit E-Mail mitgeteilt, planen wir verschiedene Online-Vorträge. Die Themen finden Sie in [...]

ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER ABONNIEREN

Immer die Nummer 1.

Erhalten Sie aktuelle Nachrichten zum Thema Luftsicherheit als Erstes, und sichern Sie sich 5% Rabatt auf Ihre nächste Schulung bei uns.
ICH MÖCHTE DEN NEWSLETTER ABONNIEREN